Gebäudeversicherungen im Vergleich

Gebäudeversicherung - Definition

Als Hausbesitzer sollte man sich der Risiken und Gefahren bewusst sein, denen die eigene Immobilie jederzeit ausgeliefert ist. Feuer, Wetterschäden und andere Situationen können schnell dazu führen, dass eine Immobilie nicht mehr bewohnbar ist oder die Renovierungskosten nicht sofort aufgefangen werden können. Hier greift hier Gebäudeversicherung und macht das Leben in der eigenen Immobilie ein wenig sorgenfreier.


Gebäudeversicherung: Feine Unterschiede erkennen

Wichtig zu wissen ist, dass bei der Gebäudeversicherung nur die Werte versichert sind, die sich auch tatsächlich auf das Gebäude beziehen. Dinge, die nicht fest mit dem Haus verbunden sind, deckt die Gebäudeversicherung nicht ab. So sollte man für Gegenstände innerhalb des Hauses zusätzlich auch eine Hausratversicherung abschließen, um auf Nummer sicher gehen zu können. Auch wenn das eigene Haus noch in der Bauphase ist, kann eine Gebäudeversicherung keinen Schutz bieten. Eine Neubauversicherung wäre hier dann die passende Alternative.


Gebäudeversicherung: Vergleichen lohnt sich

Es gibt am Markt der Gebäudeversicherung viele Anbieter, die mit jeweils unschlagbaren Leistungen und Konditionen werben. Als Kunde sollte man sich von solchen Angeboten nicht blenden lassen, sondern selbst einen gründlichen Vergleich vornehmen. Nicht immer bieten die günstigsten Tarife auch den optimalen Schutz. Es heißt also, nicht das Geld an der falschen Stelle einsparen zu wollen.


Was leistet eine Gebäudeversicherung?

Eine Gebäudeversicherung deckt viele Risiken ab, die mit einer Immobilie verbunden sein können. So können Schäden durch Brand, Wetter oder auch Leitungswasser von der Gebäudeversicherung getragen werden, was den Versicherten im Ernstfall deutlich entlasten kann. Die Gebäudeversicherung leistet im Schadensfall bis zur festgelegten Versicherungssumme. Liegt diese unterhalb des Wertes der jeweiligen Immobilie, so muss der Versicherte die übrigen Kosten selbst tragen, da eine Unterversicherung vorliegt. Die richtige Berechnung der Versicherungssumme ist also ein wichtiger Vertragsbestandteil, der in regelmäßigen Abständen überprüft werden sollte.




Hier Versicherungen vergleichen und günstige Versicherungs-Angebote entdecken!