Riester Rente im Vergleich

Riester Rente - Definition

Die private Altersvorsorge ist heute wichtiger denn je. Die Rente, die von der gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt wird, reicht schon lange nicht mehr aus, um auch im Alter den gewohnten Lebensstandard zu halten. Über viele unterschiedliche Produkte und Wege zur Vorsorge kann man sich auch von Staat nachhaltig unterstützen lassen. So ist die Riester Rente hier eine Form der staatlich geförderten Altersvorsorge, bei der der Versicherte einen Versicherungsvertrag abschließt und diesen dann durch staatliche Hilfe ausbauen kann.


Riester Rente: Feine Unterschiede erkennen

Man sollte sich bei der Riester Rente gut überlegen, welchen Vertrag man abschließt, da nicht alle Verträge zur Altersvorsorge tatsächlich förderfähig sind. Die Verträge müssen dafür bestimmte Vorgaben erfüllen. Zu diesen Vorgaben gehört beispielsweise die Möglichkeit, eine Rente ausbezahlen zu können. Auch ist der Kreis der förderberechtigten Personen nicht so groß, wie man es vielleicht glauben mag. So macht der Staat bei seiner Unterstützung deutliche Unterschiede. Wer ein Kind erzieht oder grundsätzlich rentenversicherungspflichtig ist, der kann sich fördern lassen. Selbständige ohne Versicherungspflicht können nur dann gefördert werden, wenn sie einen Partner haben, der förderungsberechtigt ist.


Riester Rente: Vergleichen lohnt sich

Trotz der positiven Effekte, die die staatliche Förderung in Form der Riester Rente hat, sollte man bei den Verträgen genau hinsehen. Unterschiede zwischen den Versicherern können sich auf die Rendite auswirken. Ein ordentlicher und gründlicher Vergleich unterschiedlicher Anbieter von förderfähigen Verträgen zur Riester Rente ist hierbei der beste Weg, um einen erfolgreichen Weg in Richtung Altersvorsorge einschlagen zu können.


Was leistet eine Riester Rente?

Über die Riester Rente wird im Alter eine zusätzliche Rente neben der gesetzlichen Rente ausgezahlt. Man sollte hierbei beachten, dass auch dieses zusätzliche Vermögen ab der Freigrenze voll steuerpflichtig ist. Der Staat unterstützt die jeweiligen Riester Verträge während der Ansparzeit, indem er dafür sorgt, dass der Vertrag letztlich eine höhere Rente ermöglicht.


Hier andere Versicherungs-Tarife vergleichen und günstige Versicherungs-Angebote entdecken!